Fußpflege Grundkurs

Das Kursziel

Das Ziel dieses Kurses ist solides Grundwissen in Theorie und vor allem Praxis.

Wir vermitteln Ihnen in diesem Kurse, wie Sie eine Standard-Fußpflege fachgerecht durchführen.

Von der Vorbereitung Ihrer Kundschaft bis zur richtigen Reinigung Ihres Arbeitsmaterials bereiten wir Sie ausgiebig auf den Beruf vor.

Der Ablauf 

Unser Kursprogramm umfasst so viel Theorie wie nötig und so viel Praxis wie möglich.

 

Auf dem Weg, sich ein neues Fachgebiet mit interessanten Begriffen zu erarbeiten, entstehen viele Fragen. Wir lassen Sie nicht alleine damit, wie es in Fernkursen oder im Selbststudium der Fall ist. Um Ihnen die Sicherheit des theoretischen Wissens zu geben, findet der Unterricht zunächst in unseren hellen und für unsere Schüler modern ausgestatteten Seminarräumen statt. In angenehmer Atmosphäre bereiten wir Sie auf die Arbeit an den ersten Kunden vor. 

 

Wenn Sie mit Ihrem frischen Grundwissen bereit sind, zur praktischen Arbeit überzugehen, lernen Sie den Schwerpunkt unserer Ausbildung kennen: Die Arbeit am Probanden. Unsere modernen Praxisräume bieten Ihnen ergonomische Arbeitsplätze von solide bis sehr hochwertig, damit Sie die aktuelle Vielfalt im Bereich der Fußpflegetechnik schon in der Ausbildung als selbstverständlich kennen lernen können. Mit der Unterstützung ihrer Dozenten gewinnen Sie dabei fast spielerisch ein Gefühl für eine professionell angelegte Arbeitsumgebung.

Inhalte von Profis für werdende Fußpfleger

Der Lehrplan ist vom Schulleiter Michael Herx in didaktischer Kooperation mit seinem Sohn Samuel M. Herx ( Heilpraktiker für Psychotherapie ) entstanden und wird regelmäßig überarbeitet. So fließt nicht nur die Jahrzehnte lange Erfahrung aus der Praxis, sondern auch das Wissen darüber, wie der Mensch einfach lernt, in Ihren Unterricht ein.

 

So ist vom angemessenen, verständlichen Gebrauch von Fachworten über den Ablauf des Kurses alles auf einen möglich intuitiven Erwerb Ihres Know-Hows ausgerichtet. 

 

Über weitere Details unserer Ausbildung geben wir Ihnen gerne Auskunft, wenn Sie zum Beispiel ein bestimmtes Thema in der Grundausbildung interessiert. Um unseren Lehrplan nur unseren Schülern zu Gute kommen zu lassen, sehen wir an dieser Stelle bewusst davon ab, ihn minuziös abzubilden.

 

Bei Fragen freuen wir uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf.

Voraussetzungen 

Der Grundkurs erfordert keine Vorkenntnisse. Hier können Sie ganz einfach mit Ihren Mitschülerinnen und Mitschülern bei Null beginnen und Ihr Wissen Stück für Stück erwerben. Wir freuen uns, Ihnen dabei zu helfen.

 

Natürlich stellt der Beruf als Dienstleistung seine Anforderungen: Wie üblich für Arbeiten, in deren Mittelpunkt der Mensch steht, sollten Sie Freude am normalen Kontakt mit Ihren Kunden haben. Die Klientel steigt stetig an. Zum ersten, durch die immer besser werdende Medizin, die uns immer längere Leben schenkt. Außerdem wächst zusätzlich das Verständnis und die Sensibilität für die eigene Gesundheit. So sind es erfahrungsgemäß nicht mehr nur die älteren Mitglieder der Gesellschaft, sondern zunehmend junge Kunden, die dankbar die Arbeit Ihrer/Ihres Fußpfleger/in in Anspruch nehmen. 

 

Eine Herzensangelegenheit ist uns eine angenehme Lernatmosphäre im Unterricht. Darum weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass wir den respektvollen Umgang mit anderen Schülern, Probanden und Dozenten als eine Art Grundvoraussetzung ansehen.

 

Arbeitsmaterial und Equipment

Was brauchen Sie für Ihren Kurs?

 

Bringen Sie zum Theorieunterricht bitte einen leeren A4 Ordner, ein Schreibheft/-Block in der Größe Din A4 mit. Natürlich benötigen Sie auch farbige Textmarker und einen Kugelschreiber.

 

Da wir bereits im Unterricht großen Wert auf ein angemessenes Erscheinungsbild legen, bitten wir um das Tragen von angemessener, heller Berufskleidung, wenn möglich weiß. Dazu gehören auch saubere, helle Praxisschuhe. Ebenso benötigen Sie für die Arbeit in der Praxis je Proband 3 kleine Gästehandtücher in weiß (ca.20 cm x 40 cm).

 

Wichtig für Ausbildung ist ein einheitlicher Besteck- und Fräsersatz für jeden Schüler. Die Mietgebühr für die gesamte Kurszeit beträgt 40,- €/Schüler. Für die Zeit nach der Ausbildung erhalten Sie Informationen über die Anschaffung von Arbeitsinstrumenten und Gesamtequipment. Diese können Sie selbständig erwerben. Profitieren Sie von der Erfahrung und den Sonderkonditionen unserer Schule bei zuverlässigen Firmen.

 

Für den praktischen Unterricht benötigen Sie passende Einweghandschuhe, sowie Einwegmundschutze. Da diese sehr individuell sein können, bitten wir Sie, diese für sich selbst auszusuchen und in den Unterricht mitzubringen. Bei Fragen, wo Sie diese erhalten können, helfen wir Ihnen gerne weiter.

 

Verbrauchsmaterial wie Einweghandtücher, Desinfektionsmittel, Cremes oder Lotionen sind in der Kursgebühr natürlich inbegriffen.

Investition in Ihre berufliche Zukunft

Unsere Preise finden Sie in unserer Kurs- und Terminübersicht, die Sie auch unter Termine einsehen können.

Zertifizierung Ihrer Kompetenz

Zum Abschluss des Kurses erhalten Sie in ein "Zertifikat" ohne Auszeichnung.

 

Den Abschluss ohne Auszeichnung erhalten Sie mit Ablauf der letzten Unterrichtsstunde.

 

Bei Fragen zu unseren Zertifikatsstufen rufen Sie uns gerne an.

Termine & Anmeldung 

Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier auf unserem Anmeldeformular.

Bei Fragen...

... wenden Sie sich bitte einfach an uns. die unten stehenden Kontaktdaten führen Ihre Fragen direkt zu uns, wo sie sehr gerne und unkompliziert beantwortet werden. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail per Kontaktformular. Sollten wir einmal nicht erreichbar sein, hinterlassen Sie uns ruhig eine telefonische Nachricht mit Rückrufnummer. Wir melden uns umgehend zurück, um Ihre Frage nicht unbeantwortet zu lassen.


Profi-Fußpflege-Kurs

Das Kursziel

Das Ziel dieses Kurses ist solides Grundwissen in Theorie und vor allem Praxis. Zusätzlich erfahren Sie spezielles Wissen ergänzend zum Grundkurs.

Wir vermitteln Ihnen in diesem Kurse, wie Sie eine Profi-Fußpflege fachgerecht durchführen.

Von der Vorbereitung Ihrer Kundschaft bis zur richtigen Reinigung Ihres Arbeitsmaterials bereiten wir Sie ausgiebig auf den Beruf vor.

Der Ablauf

Unser Kursprogramm umfasst so viel Theorie wie nötig und so viel Praxis wie möglich.

 

Auf dem Weg, sich ein neues Fachgebiet mit interessanten Begriffen zu erarbeiten, entstehen viele Fragen. Wir lassen Sie nicht alleine damit, wie es in Fernkursen oder im Selbststudium der Fall ist. Um Ihnen die Sicherheit des theoretischen Wissens zu geben, findet der Unterricht zunächst in unseren hellen und für unsere Schüler modern ausgestatteten Seminarräumen statt. In angenehmer Atmosphäre bereiten wir Sie auf die Arbeit an den ersten Kunden vor. 

 

Wenn Sie mit Ihrem frischen Grundwissen bereit sind, zur praktischen Arbeit überzugehen, lernen Sie den Schwerpunkt unserer Ausbildung kennen: Die Arbeit am Probanden. Unsere modernen Praxisräume bieten Ihnen ergonomische Arbeitsplätze von solide bis sehr hochwertig, damit Sie die aktuelle Vielfalt im Bereich der Fußpflegetechnik schon in der Ausbildung als selbstverständlich kennen lernen können. Mit der Unterstützung ihrer Dozenten gewinnen Sie dabei fast spielerisch ein Gefühl für eine professionell angelegte Arbeitsumgebung.

Inhalte von Profis für werdende Profis

Der Lehrplan ist vom Schulleiter Michael Herx in didaktischer Kooperation mit seinem Sohn Samuel M. Herx ( Heilpraktiker für Psychotherapie ) entstanden und wird regelmäßig überarbeitet. So fließt nicht nur die Jahrzehnte lange Erfahrung aus der Praxis, sondern auch das Wissen darüber, wie der Mensch einfach lernt, in Ihren Unterricht ein.

 

So ist vom angemessenen, verständlichen Gebrauch von Fachworten über den Ablauf des Kurses bis zur Prüfung alles auf einen möglich intuitiven Erwerb Ihres Know-Hows ausgerichtet. 

 

Über weitere Details unserer Ausbildung geben wir Ihnen gerne Auskunft, wenn Sie zum Beispiel ein bestimmtes Thema in der Grundausbildung interessiert. Um unseren Lehrplan nur unseren Schülern zu Gute kommen zu lassen, sehen wir an dieser Stelle bewusst davon ab, ihn minuziös abzubilden.

 

Bei Fragen freuen wir uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf.

Voraussetzungen

Der Profi-Fußpflegekurskurs erfordert ebenfalls keine Vorkenntnisse. Hier können Sie ganz einfach mit Ihren Mitschülerinnen und Mitschülern bei Null beginnen und Ihr Wissen Stück für Stück erwerben. Wir freuen uns, Ihnen dabei zu helfen.

 

Natürlich stellt der Beruf als Dienstleistung seine Anforderungen: Wie üblich für Arbeiten, in deren Mittelpunkt der Mensch steht, sollten Sie Freude am normalen Kontakt mit Ihren Kunden haben. Die Klientel steigt stetig an. Zum ersten, durch die immer besser werdende Medizin, die uns immer längere Leben schenkt. Außerdem wächst zusätzlich das Verständnis und die Sensibilität für die eigene Gesundheit. So sind es erfahrungsgemäß nicht mehr nur die älteren Mitglieder der Gesellschaft, sondern zunehmend junge Kunden, die dankbar die Arbeit Ihrer/Ihres Fußpfleger/in in Anspruch nehmen. 

 

Eine Herzensangelegenheit ist uns eine angenehme Lernatmosphäre im Unterricht. Darum weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass wir den respektvollen Umgang mit anderen Schülern, Probanden und Dozenten als eine Art Grundvoraussetzung ansehen.

 

Arbeitsmaterial und Equipment

Was brauchen Sie für Ihren Kurs?

 

Bringen Sie zum Theorieunterricht bitte einen leeren A4 Ordner, ein Schreibheft/-Block in der Größe Din A4 mit. Natürlich benötigen Sie auch farbige Textmarker und einen Kugelschreiber.

 

Da wir bereits im Unterricht großen Wert auf ein angemessenes Erscheinungsbild legen, bitten wir um das Tragen von angemessener, heller Berufskleidung, wenn möglich weiß. Dazu gehören auch saubere, helle Praxisschuhe. Ebenso benötigen Sie für die Arbeit in der Praxis je Proband 3 kleine Gästehandtücher in weiß (ca.20 cm x 40 cm).

 

Wichtig für Ausbildung ist ein einheitlicher Besteck- und Fräsersatz für jeden Schüler. Die Mietgebühr für die gesamte Kurszeit beträgt 40,- €/Schüler. Für die Zeit nach der Ausbildung erhalten Sie Informationen über die Anschaffung von Arbeitsinstrumenten und Gesamtequipment. Diese können Sie selbständig erwerben. Profitieren Sie von der Erfahrung und den Sonderkonditionen unserer Schule bei zuverlässigen Firmen.

 

Für den praktischen Unterricht benötigen Sie passende Einweghandschuhe, sowie Einwegmundschutze. Da diese sehr individuell sein können, bitten wir Sie, diese für sich selbst auszusuchen und in den Unterricht mitzubringen. Bei Fragen, wo Sie diese erhalten können, helfen wir Ihnen gerne weiter.

 

Verbrauchsmaterial wie Einweghandtücher, Desinfektionsmittel, Cremes oder Lotionen sind in der Kursgebühr natürlich inbegriffen. 

Investition in Ihre berufliche Zukunft

Unsere Preise finden Sie in unserer Kurs- und Terminübersicht, die Sie auch unter Termine einsehen können.

Zertifizierung Ihrer Kompetenz

Zum Abschluss des Kurses können Sie zwischen zwei unterschiedlichen Kompetenzstufen wählen. Zum einen den Abschluss ohne Prüfung und Auszeichnung "Zertifikat", zum zweiten der bevorzugt von unseren Schülerinnen und Schülern gewählten Abschluss mit Prüfung und Auszeichnung  "Zertifikat geprüft" (zzgl. 90,- € Prüfungsgebühr).

 

Den Abschluss ohne Auszeichnung erhalten Sie mit Ablauf der letzten Unterrichtsstunde.

 

Der Abschluss "Zertifikat mit Auszeichnung" ist mit einem multiple-choice (ankreuz) Test und der kurzen Prüfung Ihrer Arbeit an einem Modell und Ihres Wissens verbunden. Der Prüfungstermin wird in der letzten Unterrichtsstunde bekanntgegeben. 

 

Bei Fragen zu unseren Zertifikatsstufen rufen Sie uns gerne an.

Termine & Anmeldung

Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier auf unserem Anmeldeformular.

Bei Fragen...

... wenden Sie sich bitte einfach an uns. die unten stehenden Kontaktdaten führen Ihre Fragen direkt zu uns, wo sie sehr gerne und unkompliziert beantwortet werden. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail per Kontaktformular. Sollten wir einmal nicht erreichbar sein, hinterlassen Sie uns ruhig eine telefonische Nachricht mit Rückrufnummer. Wir melden uns umgehend zurück, um Ihre Frage nicht unbeantwortet zu lassen.

Exklusiv-Fußpflege-Kurs

Das Kursziel, Ablauf, usw. wie Profi-Fußpflege-Kurs

Wie der Profi-Fußpflege-Kurs allerdings in Einzelschulung. Wegen der intensiven Alleinschulung verkürzt sich die Unterrichtszeit.

 

Fusspflegeschule Herx, Inh. Michael Herx | Bismarckstr. 106 | 41061 Mönchengladbach

 

email jetzt schreiben:       info@fusspflegeschule-herx.de

 

oder 

 

jetzt Anrufen:       02161 - 4 62 44 63